DER JAGDPROFI
Jagdschule

Saline7 18334 Bad Sülze 038229 80997
                                                                                           oder 017670075546

Kosten Jagdschein ? - oder was kostet die Jagdausbildung inkl. Verpflegung und Übernachtung?

Die Prüfungsordnung in Mecklenburg Vorpommern erfordert zwingend 120 Ausbildungsstunden.  Durch die Unterweisung zur "KUNDIGEN PERSON" erhöht sich die Stundenanzahl mittlerweile auf 123 Stunden. Dies ist eine der zwingenden Zulassungsvoraussetzungen zur Ablegung der Jägerprüfung und kann auch, bei Nichteinhaltung, im Nachhinein zur Aberkennung führen.                

Worauf man achten sollte:

§ 13 Ergebnis der Jägerprüfung aus PO MV:  Die Prüfung ist nicht bestanden, wenn der Prüfling bewusst falsche Angaben zu den in § 6 Abs. 1 aufgeführten Zulassungsvoraussetzungen gemacht hat. (5) Werden nach Ablegung der Prüfung Umstände im Sinne von Absatz 1 Nr. 5 oder 6 bekannt, ist die Prüfung für „nicht bestanden“ zu erklären.

Entscheidend ist also die Anzahl der Ausbildungsstunden - mindestens 138 Std. nicht der gesamte Ausbildungszeitraum.

Bedeutet auch, dass weder in 6 oder 9 Tagen (wären täglich 20 Std. bzw. 13 Std.) die reguläre Zulassung zur Prüfung möglich ist! Siehe manche "Manager-Kurse"!
Ob die notwendigen Ausbildungsstunden über Wochen, auf Abend- und Wochenenden verteilt sind, oder in zwei Blöcken bleibt sich gleich. In jedem Fall sind dabei An- und Rückfahrkosten mit einzurechnen.
Die Kursform in 3 Wochen liegt meist im Interesse der Anbieter, zusätzliche Übernachtungs- und Versorgungsumsätze zu generieren. Heiß also, dass der 3 Wochenkurs ( bei gleicher Pflichtstundenanzahl) im Gegensatz zum 2 Wochenkurs dem Kunden 1/3 mehr Übernachtungs- und Verpflegungskosten verursacht.
Auch ist die "längere Kursdauer" (mit geringeren Unterrichtsstunden / pro Tag) keine Garantie für das Bestehen der Prüfung. Wir haben den Vergleich, da unsere Schüler oft zusammen mit 3 Wochenkurs-Teilnehmern anderer Schulen zusammen geprüft werden.
Dabei entgeht vielen Interessenten, dass die Prüfung in manchen Schulen bis zu einer Woche dauern kann. Das resultiert aus den hohen Schülerzahlen (sieht man an den Kurs-Fotos bei den Jagdschulen) als auch aus dem Umstand, dass zum Prüfungstermin mehrere Jagdschulen ihre Prüflinge anmelden ( siehe Güstrow / LK Rostock oder Landkreis Nordwestmecklenburg ).
Der Preis für die Übernachtung und die Verpflegung, vor allem die Getränkepreise, spielen eine entscheidende Rolle bei der Endabrechnung. Deshalb sind für eine genaue Kalkulation folgende Fragen zu stellen:

Kosten Preise für Übernachtung /Verpflegung: 

Schießstand Kosten:

Die Schießausbildung ist ein entscheidender Faktor für die Jägerprüfung. Ist deren Bestehen doch notwendig, um überhaupt die schriftliche und mündliche Prüfung ablegen zu dürfen. Dabei spielt die

Anzahl der Übungen und abgegebenen Schüsse für den Einzelnen eine entscheidende Rolle!

Nicht gerade erfolgsorientiert ist dabei eine hohe Anzahl von Durchgängen der verschiedenen Disziplinen an einem Tag, da die Kondition und Konzentration bei Anfängern erfahrungsgemäß schnell abbaut. Ebenso wenig ist das (fast) ausschließliche Training an Simulation/Laser Schießanlagen akzeptabel, da dort wichtige Elemente beim Schießen nicht nachgestellt werden können.
Natürlich sind die Schießkosten (Munition/Schießstandgebühren) bei der Ausbildung und deren Kostenkalkulation ein nicht unerheblicher Faktor für das Angebot und wird manchmal dem Interessenten mit  Beträgen von / bis  ausgewiesen oder aber bei "Kampfpreisen" mit nur 2 Durchgängen kalkuliert, um dann, bei (wissentlich notwendigen) weiteren Übungen und Durchgängen horrende Kosten nach zu berechnen.
Wer reist schon deshalb ab? Wer ist nicht bereit, wenn er schon Geld und Zeit investiert hat, den scheinbar greifbaren Erfolg durch weitere Investitionen zu sichern? 
Auch die Gruppenstärke beim Schießtraining ist für den Erfolg des Einzelnen ebenso entscheidend wie die Ausrüstung des Anbieters. Dabei sind nicht "teure Waffen" das Ausschlaggebende, sondern der Umstand ob jeder mit einer ihm "angepassten" (der Lauf schießt, der Schaft trifft") Waffe übt. Ideal ist, wenn jeder Teilnehmer eine "eigene" angepasste Waffe je Disziplin für Übung und Prüfung zur Verfügung gestellt bekommt.

Sonstige Kosten - Ausbildung

Erkenntnis:

Ob 14-Tage, 3 Wochen oder sogar 4 Wochen - Sie werden nirgends, zum sicheren und weidgerechten Jäger / in, sondern nur zum Jagdscheininhaber mit den notwendigen Kenntnissen ausgebildet! Alle anderen Aussagen sind tolle Werbeslogan, die an Hand von allgemeinverständlichen Beispielen schnell  widerlegt sind: Führerschein, Pilotenschein, Studium, ja selbst Berufsjäger mit dreijähriger Ausbildung kennen eine Steigerung - die Meisterprüfung!

Kosten Jagdschein genau berechnet:

Seminargebühr                                                                                                                                         
   (Schießkosten separat? Schießkosten einbegriffen oder mit Zuzahlung?
    Wie oft wird der Schießstand aufgesucht?

+ Prüfungsgebühr (sofern nicht in Seminargebühr enthalten)                                                        

+ Übernachtung und komplette Verpflegung einschließlich der Pausengetränke pro Tag
    x  Seminarzeitraum und Prüfungstage!                                                                                            
                                                                                              
+ Anfahrt / Abfahrt (und müssen Sie für Fahrten zum Schießstand, ins Lehrrevier oder gar
   zum Prüfungsort Ihr eigenes Fahrzeug nutzen ?)

= Komplettpreis Jagdschein                                                                                                                  

 

                                                         BEISPIEL unser Komplettangebot

                                                                                                                      zurück zu den Stichpunkten  

 | Über uns | Nachrichten | Jagdschein | Falknerschein  Bogenjagdschein   Kontakt                         Home