DER JAGDPROFI
Jagdschule

Saline7 18334 Bad Sülze 038229 80997
                                                                                           oder 017670075546

Fasane  

Beschreibung

Haushuhngröße. Lang gestreckte Figur mit langem Stoß. Bis 1.5 kg. ♂ kupferfarbenes, bunt schillerndes Gefieder. Große Rosen als Augenkranz. Kleine Federohren (Hörner). Kopf und Hals dunkelgrün. 5 Ursprungsrassen. Ursprünglich aus Ostasien. Schon seit der Römerzeit bei uns bekannt. Zwei Rassen mit weißem Ring. Viele Farbvariationen durch verschiedene Rassen und Kreuzungen (Torquatus - Chinesischer Reisfasan oder heller Ringfasan; Mongolicus – dunkler Ringfasan; Colchicus - Böhmischer Jagdfasan; Tenebrosus – Dunkelfasan; Versicolor). Sporn an den Ständern (als Waffe verwendet)
♀ schlicht graubraun hell und dunkel gefärbt.

Geläuf

Zehen stehen in stumpfem Winkel gegeneinander. Nach innen gedrehte Hinterzehe drückt sich nur schwach ab

 

Gestüber

Unregelmäßig, keulenähnlich gewundene Röllchen. Bis 3 cm lang. Grüngrau mit weißem Harnfleck. Breiige Blinddarmlosung.

Biotop

Gemischte Wald-Feld-Reviere. 6 W's (Wiesen, Wasser, Wald, Weizen, Wurzeln, Wein). Reine Waldreviere und Höhenlagen über 500 m sind ungeeignet.

Nahrung

Im Sommer mehr animalische Kost (Insekten, Weichtiere, Kleinsäuger). Ab Herbst eher vegetarische Kost (Körner, Sämereien, Beeren). Nimmt gerne Mais und Weizen an (Schadensersatzpflichtiger Wildschaden!).

Lebensweise

Tagaktiv. Standvogel. Sehr gesellig. Polygam. Verschiedene Rassen baumen nachts auf. Guter Läufer. Fliegt relativ schwerfällig (meist nur kurze Strecken), um in nahegelegener Deckung wieder einzufallen.

Angestrebtes Geschlechterverhältnis 1:4 – 1:6

Fortpflanzung

Balz März bis Mai. Hennen gesellen sich zu den ranghöchsten Hähnen, die durch Rufen (Göck-Göck) und Flügelschlagen die Reviere gegeneinander abgrenzen. Hahnenkämpfe. Eiablage ab Mitte April. Brutdauer ca. 24 Tage. 12 – 15 einfarbige, graugrüne Eier in flacher Erdmulde z.B. in Wiesenschlägen oder Hecken. Brutgeschäft nur von Henne erledigt. Nach ca. 14 Tagen flugfähig. Selbstständig mit 8 Wochen (dann sind Geschlechter schon zu unterscheiden durch Sporen, Rosen, Prachtgefieder). Bleiben bis zur Herbstmauser zusammen. Hähne mausern vor den Hennen.

Trophäen

Ganzkörperpräparat, Spiel

Altersbestimmung beim Fasanenhahn

                                                                                                                A) 3-jährig, B) 4-jährig   C) 5-jährig

Jagd    

BJG: Suchjagd mit Vorstehhund. Treibjagd (drückt sich gerne).
Jagdzeit    Ländergesetze beachten

                                                                                                                     zurück zu den Stichpunkten  

 | Über uns | Nachrichten | Jagdschein | Falknerschein  Bogenjagdschein   Kontakt                         Home