DER JAGDPROFI
Jagdschule

Saline7 18334 Bad Sülze 038229 80997
                                                                                           oder 017670075546

Habicht

Beschreibung

♂ ca. 1/3 kleiner („Terzel“). Oberseite schiefergraubraun. Unterseite weiß, quer „gesperbert“. Weißer Oberaugenstreif. Augen orange. Langer Stoß mit 4 – 5 Querbinden. (Jungvogel mit gelbem Auge, hellbrauner Unterseite mit braunen Längsflecken „Tropfhabicht“ oder „Rothabicht“). Aufgeblockt schließen die Schwingenspitzen mit der Hälfte des Stoßes ab. Im Flugbild kurze runde Schwingen und langer Stoß.
Spannweite 90 – 120 cm

Rothabicht

Biotop

Deckungsreiches Gelände (lichte Wälder) in der Nähe von Feldern und Wiesen und auch in Städten.

Nahrung

Großes Nahrungsspektrum durch ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus (Vögel bis Hühnergröße, Säugetiere bis Junghasen).

Lebensweise

Standvogel. Überraschungsjäger. Jagt am Boden und in der Luft. Heimlicher, wendiger Kurzstreckenjäger. Grifftöter. Pirsch- und Startfluggreifer.

Fortpflanzung

Baumbrüter auf alten hohen Bäumen in aufwendigem Horst. Begrünt. 3 – 5 Eier. Brutdauer ca. 38 Tage. Weib brütet während Terzel atzt. Weib mausert während der Brut.

                                                                                                                     zurück zu den Stichpunkten  

 | Über uns | Nachrichten | Jagdschein | Falknerschein  Bogenjagdschein   Kontakt                         Home