DER JAGDPROFI
Jagdschule

Saline7 18334 Bad Sülze 038229 80997
                                                                                           oder 017670075546

Weihen      

Bodenbrüter. Gaukelflug. Schwingespitzen bei aufgeblocktem Tier überkreuzt. Hohe Ständer. Im Flugbild schlanke Körper.

Rohrweihe       

Beschreibung

Unsere größte Weihenart. Lange Ständer. Augen nach vorn gerichtet. Federschleier um die Augen. ♂ Dunkles Gefieder. Kopf, Brust und Bauch heller. Grauer Stoß. Hosen rostrot. Schwarze Handschwingen. ♀ Dunkles Gefieder. Heller Kopf mit dunklem Augenstreif der bis auf die Schulter verläuft. Spannweite 120 – 140 cm.
Biotop
Ausgedehnte Röhrichtbestände in Feuchtgebieten wie Sümpfen und Mooren
Nahrung
Wasservögel, Kleinvögel, Kleinsäuger, Amphibien, Insekten
Lebensweise
Zugvogel (März bis Oktober bei uns) bis Afrika. Gleitstoßgreifer. Grifftöter. Gaukelflug.
Fortpflanzung
Jahresehe. Bodenbrüter. Bodenhorst aus Reisig hoch aufgeschichtet. 4 – 5 Eier. Brutdauer ca. 35 Tage. Terzel trägt Beute zu. Weib hudert und atzt.

Kornweihe       

Beschreibung
Lange Ständer. Augen nach vorn gerichtet. Weißer Bürzelfleck. ♂ grau mit weißem Bauch und schwarzen
Schwingenspitzen. ♀ Oberseite dunkelbraun. Unterseite heller. Dunkel getropft. Spannweite 100 – 120 cm.
Biotop

Offenes Gelände wie Heide, Moore, Sümpfe und Ackerland.

Nahrung

Kleinsäuger, Kleinvögel, Amphibien, Insekten.
Lebensweise
Zug- und Strichvogel (April – September bei uns). Gleitstoßgreifer. Gaukelflieger. Grifftöter. Selten.
Fortpflanzung
Kann polygam sein. Bodennest in dichter Vegetation aus Reisig und Schilf. 4 – 6 Eier. Brutdauer ca. 30 Tage.

Wiesenweihe        

Beschreibung
Zierlicher als Kornweihe. Lange Ständer. Nach vorne gerichtete Augen. Federschleier. ♂ Oberseite grau mit schwarzen Schwingenspitzen und schwarzer Binde über Armschwingen. Unterseite heller. Ohne Bürzelfleck. ♀ Gefiederoberseite dunkelbraun. Unterseite hellbraun, dunkel gefleckt. Spannweite 100 – 120 cm.
Biotop
Feuchtwiesen, Moore, Verlandungszonen.
Nahrung
Kleinsäuger, Kleinvögel, Gelege, Amphibien, Insekten.
Lebensweise
Zugvogel (April – September bei uns). Gleitstoßgreifer. Grifftöter. Gaukelflieger.
Fortpflanzung
Kann polygam sein. Dürftiger Bodenhorst aus Reisig und Gras in dichter Vegetation versteckt.

Steppenweihe       

ähnlich gefärbt wie Kornweihe. Lebensraum: Steppe Osteuropa und Westasien. Bei uns Durchzügler

                                                                                                                     zurück zu den Stichpunkten  

 | Über uns | Nachrichten | Jagdschein | Falknerschein  Bogenjagdschein   Kontakt                         Home