DER JAGDPROFI
Jagdschule

Saline7 18334 Bad Sülze 038229 80997
                                                                                           oder 017670075546

Wildtruthahn     

Beschreibung

Größer als Gans. Schwarzbraun mit rostfarbenem, metallischem Schimmer. Stoßfedern grauweiß gesäumt. Kopf und obere Halspartie sind nackt, rot und mit Warzen und großen Kehllappen bestückt. ♂ größer als ♀ 10-12 kg. ♀ 7-8 kg.

Biotop

Ursprüngliche Heimat: Nordamerika und Mexiko. Größere, zusammenhängende Waldungen mit unterholzreichen, lichten Altholzbeständen werden bevorzugt. In wenigen Niederwaldrevieren in Deutschland und Österreich eingebürgert

Nahrung

Insekten, Raupen, Engerlinge, Sämereien, Eicheln.

Lebensweise

Polygam in Familiengruppen. Gesellig. Heimlich. Baumt nachts auf. Hennen mit Jungen im Familienverband. Hähne in Trupps. Schwer zum Streichen zu bewegen.

Fortpflanzung

Bodenbrüter. 9 – 15 Eier. Brutdauer ca. 28 Tage.

Jagd

BJG: Jagdzeit. Einzelabschuss mit kleinkalibriger Kugel.                                                                                                                     

                                                                                                                        zurück zu den Stichpunkten  

 Über uns | Nachrichten | Jagdschein | Falknerschein  Bogenjagdschein   Kontakt              Home